VTzilla

VTzilla 1.0

Virtueller Bodyguard für Downloads und Webseiten

VTzilla prüft Webseiten und Download-Dateien vor dem Öffnen. Das kostenlose Browser-Addon für den Mozilla Firefox schickt dazu die entsprechenden Daten durch mehr als 40 Virenscanner. Auf diese Weise bleibt man weitgehend vor bösen Überraschungen gefeit. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • per Kontextmenü erreichbar
  • prüft komplette Webseiten
  • checkt Download-Dateien

Nachteile

  • arbeitet nicht mit Download-Beschleunigern zusammen

Herausragend
8

VTzilla prüft Webseiten und Download-Dateien vor dem Öffnen. Das kostenlose Browser-Addon für den Mozilla Firefox schickt dazu die entsprechenden Daten durch mehr als 40 Virenscanner. Auf diese Weise bleibt man weitgehend vor bösen Überraschungen gefeit.

Einmal installiert, aktiviert man VTzilla per Rechtsklick auf einen Link zu einer Webseite oder einer Download-Datei. Über den entsprechenden Eintrag im Kontextmenü leitet VTzilla die zugehörigen Daten auf die Server des Anbieters um. Dort durchlaufen die Bits und Bytes mehr als 40 Virenscanner. Abschließend listet die Freeware die Resultate auf und zeigt auf einen Blick, ob die gewünschte Seite oder Datei sicher ist.

Fazit VTzilla fungiert als zusätzliche Sicherheitsinstanz bei Webausflügen. Ohne großen Aufwand bleiben dem Anwender mit dem Firefox-Addon Malware-Attacken weitgehend erspart.

VTzilla

Download

VTzilla 1.0